Sehenswertes

rund um den Stigenwirth

Entdecke

die Steirische Krakau

Kreuzweg

Der Kreuzweg beginnt bei der Kalvarienbergkapelle an der Südseite der Volksschule. In dieser um 1790 von Hans Tockner vlg. Haswa errichteten Kapelle befindet sich eine hölzerne, bemalte Kreuzigungsgruppe bestehend aus Christus am Kreuz mit den beiden Schächern und zu deren Füßen Johannes, Maria und Magdalena...

Ulrichskirche

Die Ulrichskirche am Eingang des Etrachtales, die aus dem Ende des 15. Jahrhunderts stammt und eine der wenigen gotischen Landkirchen ist. Im Laufe der Jahrhunderte wurden keine baulichen Veränderungen vorgenommen. Die Ornamente in der einzigartigen Holzdecke haben auch in das Wappen der Gemeinde Eingang gefunden.

Kalvarienberg

Hoch über den Ortsteil Krakaudorf thront der Kalvarienberg. Handgeschnitzte und handbemalte Figuren die sich in Holzkapellen befinden, zeigen die Passion Christi nach.

Dorfmuseum

Das Dorfmuseum in Krakaudorf bring einem die Kultur des Tals näher. Dies ist ein ehemaliges Rauchstubenhaus, dessen Wurzeln wohl bis ins 12. Jhdt. zurückreichen dürften.

Günster Wasserfall

Der Günster Wasserfall ist mit seinen 65m Fallhöhe der höchste Wasserfall der Steiermark. 1959 wurde der Günster Wasserfall mit Verordnung der Bezirkshauptmannschaft endgültig zum Naturdenkmal erklärt und so dauerhaft vor Eingriffen geschützt.

Schattensee

Ein Naturjuwel der besonderen Art ist der Schattensee auf 1317 Meter Seehöhe. Der Schattensee ist ein ruhiger Moorsee der gut mit dem Auto zu erreichen ist und doch mitten im Grünen, umgeben von weiten Wäldern liegt. Bekannt wurde der Schattensee durch das Wasserscheibenschießen.

Etrachsee

Auf einer Höhe von 1.374 Meter und einer Größe von 10,5 ha. liegt der Etrachsee idyllisch eingebettet zwischen Ruprechtseck, Bauleiteck und mehr.

Prebersee

Der Prebersee, auf 1.514 m Seehöhe gelegen, ist ein wunderschöner Moorsee am Fuße des Prebers im „Landschaftsschutzgebiet Niedere Tauern“.

Wasserscheibenschießen

Wasserscheibenschießen am Schattensee - dieses einmalige Erlebnis ist für Gruppen ab 25 Personen nach vorheriger telefonischer Anmeldung von Juni bis Oktober möglich.

Steirischer Herrgott

Über dem Altar hängt das Holzrelief des hl. Isidor, des Bauernheiligen, auch "Steirischer Herrgott" genannt. Ein schwarzbärtiger Mann neigt sich über einer Wolke mit einem Segensgestus dem Betrachter zu.

Ebenhandlhütte

Die Ebenhandlhütte im Rantental lädt ein. Sie ist von Anfang Juli bis Ende September geöffnet. Es gibt: deftige Jausen und erfrischende Getränke und ist Ausgangspunkt für zahlreiche schöne Wandertouren.

Rudolf-Schober Hütte

Die Rudolf-Schober Hütte liegt auf 1.667 m Seehöhe. (ÖAV Schutzhütte) oberhalb des Etrachsees. Sie ist Ausgangspunkt für Wanderungen zu den Wildenkarseen (1891m), dem Bauleiteck (2424m) und mehr.

Grazer Hütte

Die Grazer Hütte auf 1.896 m Seehöhe (ÖAV, Schutzhütte) ist eine urige Hütte in der Platz für 30 bis 35 Personen ist. Rund um die Hütte laden gemütliche Sitzgelegenheiten zum Sonne tanken und Verweilen ein.

Entdecke

Murau - Kreischberg, Steiermark & Salzburg


Südsteir. Weinstraße

Moderne Keller, innovative Weinbauern und unzählige Weinberge.

Lipizzaner

Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Lipizzaner, eine der ältesten Kulturpferderassen Europas?

Kulturhauptstadt Graz

2003 war Graz Kulturhauptstadt Europas - Bauwerke und Kunstinstallationen sind bis heute in Graz erhalten.

Bezirkshauptstadt Murau

Bezirkshauptstadt Murau mit dem Schloss Murau und vielen mehr.

Holzmuseum

Das Holzmuseum begeistert mit seiner umfassenden wie ansprechenden Aufbereitung des Themas Holz. Historische Werkstätten haben hier ebenso Platz wie Holzbau, Holzspielzeug, Möbeldesign und bildende Kunst.

Salzburg

Einige der schönsten Salzburg-Blicke, die den einzigartigen Zauber des UNESCO Weltkulturerbes Salzburger Altstadt vermitteln.

Marktgemeinde Tamsweg

Die Marktgemeinde Tamsweg ist der sehenswerte Bezirkshauptort des Lungaus im österreichischen Bundesland Salzburg.

- jetzt online anfragen -